Montag, 12. September 2016

Alexandra

Ich heiße Alexandra, bin 18 Jahre alt und komme aus Liezen (Steiermark).
Im Juni 2016 habe ich das Gymnasium Stainach mit der Matura abgeschlossen. An dieser Schule kam ich auch das erste Mal mit der Assoziation Schloss Banffy in Berührung, und zwar als unser Herr Professor Dirninger einen Vortrag über jenes Projekt hielt. Er zeigte uns einige Bilder, erzählte von der Armut in Luncani und brachte mich somit zum Nachdenken. In den darauffolgenden Tagen ging mir der Gedanke helfen zu wollen nicht mehr aus den Kopf, und so beschloss ich unseren Herrn Professor anzusprechen um ihn zu bitten, mich mitzunehmen. Und so durfte ich am 21. Juli auch die Reise nach Rumänien antreten.
Ich bin wahnsinnig froh und dankbar, diese Erfahrung gemacht haben zu dürfen, denn ich habe nicht nur viel über eine andere Kultur gelernt, sondern auch einiges über mich selbst.
Auch wenn meine Hilfe nur eine ganz kleine war, „ein Tropfen auf den heißen Stein“ sozusagen, würde ich sofort wieder nach Luncani reisen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen