Dienstag, 14. Juli 2015

Gymnasien des Bezirks aktiv für Rumänien

In beiden Gymnasien des Bezirks Liezen (Stainach, Admont) hilft man den Menschen in Rumänien aktiv. Einzelne Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer waren schon in unserem Dorf und haben dort beim Aufbau tatkräftig mitgeholfen. Desweiteren gibt es immer wieder Hilfsaktionen, wo die Jugendlichen Geld sammeln.

Bei Schülerinnen und Schüler der 2C-Klasse des BRG Stainach entstand im Rahmen des Religionsunterricht mit Prof. Georg Frauscher der Wunsch, das Hilfsprojekt von Prof. Friedrich Dirninger in Rumänien aktiv zu unterstützen. Am Elternsprechtag wurden Interessierte mittels Folder und Plakaten informiert und selbstgebastelte Schlüsselanhänger in Herzform gegen eine Spende verschenkt. Am 06.5.2015 konnten die Schüler einen symbolischen Scheck in der Höhe von über 1.029 € an Prof. Dirninger überreichen.

Am 29.05.2015 fand auf dem Gelände des Stiftsgymnasiums Admont ein großer Benefizlauf statt. Am 10.07.2015 wurde uns von Abt Bruno ein Scheck überreicht, der den erlaufenen Betrag des Benefizlaufes zugunsten unserer Arbeit in Rumänien verdoppelt!

Ein herzliches Vergelt's Gott allen engagierten Schülern, Lehrern und Spendern.



weitere Aktionen:
  • Weihnachten im Schuhkarton war eine Aktion der ersten Klasse des Stiftsgymnasiums Admont. Jedes Kind in Icar bekam an Weihnachten 2015 ein Packerl... DANKE an alle SchülerInnen und Eltern, die die Packerln so liebevoll gestaltet haben!
  • Die ersten und vierten Klassen des Gymnasiums haben unter Organisation von Mag. Julia Bernkopf in Rottenmann die Öffnung eines Adventfensters gestaltet und mit einem Verkaufsstand mit Selbstgebasteltem und Selbstgebackenem einen ganz unglaublichen Erlös erzielt. (Advent 2015)
  • Im Jänner 2016 haben Mütter der 1A Klasse (KV Dirninger) selbst gestrickte Hauben sowie eine Schachtel neuer Kinderschuhe in die Schule gebracht :-) 
  • Weihnachtskekse für einen guten Zweck: Die 3A hat fleißig Kekse gebacken, die für das Rumänienprojekt verkauft wurden. (Advent 2016)
  • Die 2A Klasse und die Band Poloride (Schüler der 5. Klasse) waren in Rottenmann beim Adventfenster für den guten Zweck im Einsatz. Die Schüler konnten Herrn Prof. Dirninger €1000 für das Rumänien Projekt überreichen. (Advent 2016) 
 DANKE!!! 😇😀

verschiedene Links:

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen