Freitag, 31. Juli 2015

Sozialprojekt im August startet

Am Sonntag, den 2. August ist es wieder soweit. Eine Abordnung von Freiwilligen macht sich auf den Weg nach Siebenbürgen (Rumänien), um in einem Romadorf, in der Nähe vom Ort Luncani, Kreis Cluj, an Häusern für die dortige Bevölkerung weiterzubauen. Wir freuen uns auf den Einsatz und die Begegnung! Denkt an uns! Das Bild entstand kurz vor der Abfahrt. Weitere Bilder in jüngeren Artikeln! Danke nochmals an alle, die sich beim Benefizlauf für dieses Projekt, das wir letztes Jahr begonnen haben, eingesetzt haben und Rund um Runde gelaufen sind!

Verwandte Artikel: 

"Gemeinsam" (2014)

Dienstag, 14. Juli 2015

Gymnasien des Bezirks aktiv für Rumänien

In beiden Gymnasien des Bezirks Liezen (Stainach, Admont) hilft man den Menschen in Rumänien aktiv. Einzelne Schülerinnen, Schüler, Lehrerinnen und Lehrer waren schon in unserem Dorf und haben dort beim Aufbau tatkräftig mitgeholfen. Desweiteren gibt es immer wieder Hilfsaktionen, wo die Jugendlichen Geld sammeln.

Bei Schülerinnen und Schüler der 2C-Klasse des BRG Stainach entstand im Rahmen des Religionsunterricht mit Prof. Georg Frauscher der Wunsch, das Hilfsprojekt von Prof. Friedrich Dirninger in Rumänien aktiv zu unterstützen. Am Elternsprechtag wurden Interessierte mittels Folder und Plakaten informiert und selbstgebastelte Schlüsselanhänger in Herzform gegen eine Spende verschenkt. Am 06.5.2015 konnten die Schüler einen symbolischen Scheck in der Höhe von über 1.029 € an Prof. Dirninger überreichen.

Am 29.05.2015 fand auf dem Gelände des Stiftsgymnasiums Admont ein großer Benefizlauf statt. Am 10.07.2015 wurde uns von Abt Bruno ein Scheck überreicht, der den erlaufenen Betrag des Benefizlaufes zugunsten unserer Arbeit in Rumänien verdoppelt!

Ein herzliches Vergelt's Gott allen engagierten Schülern, Lehrern und Spendern.